Racing Team Litzel
 
  Home
  Fahrerin Bettina Litzel
  Meine Crossautos
  Bilder ab 2009
  Rennberichte
  => Künzelsau 29.-31.07.2011
  => Steinbourg (Frankreich) 22.-24.07.2011
  => Bure (Schweiz) 08.-10.07.2011
  => Trossingen 24.-26.06.2011
  => Pfeffelbach 10.-12.06.2011
  => Hoch-Ybrig (Schweiz) 06.-08.05.2011
  => Höchstädt 16.04.2011
  => Rennberichte 2009
  => Rennberichte 2008
  => Rennberichte 2007
  Galerie
  Gästebuch
  Linkliste
  Kontakt
Hoch-Ybrig (Schweiz) 06.-08.05.2011
"Freitag 6.05.2011:

Von der Arbeit schnell zum einkaufen, heim, Essen zusammen packen, duschen und ab geht es in Richtung Schweiz......
Ziel: Hoch-Ybrig
Nach fast fünf Stunden Fahrt haben wir dann um halb Acht unser Ziel erreicht.
Schnell noch zur Abnahme.... Zelt aufbauen.... Auto unterbringen.... Bett herrichten..... Essen und dann ab Fahrerlager abchecken.......
Weit sind wir nicht gekommen und dann bei Wolfgang Kropf und Kurt Winkler mit Team hängen geblieben.
Naja.... halb eins war dann aber Feierabend..... schließlich geht es ja früh weiter.


Samstag 6.05.2011:

Halb acht aufstehen, Frühstücken, Morgenwäsche und ab in Rennanzug.
Dreiviertel Zehn.... ab ins Auto und auf zum Zeittraining fahren auf einer mit noch total fremden Strecke (mei hab ich Angst). Aber was muss, muss
Also gut. Vom Vorstart langsam an den Start und dann geht es los.
Aber dann schon in der ersten Runde die rote Flagge.... mein Transponder funktioniert nicht und dann halten die mich mitten unter dem Zeittraining auf. Also dann... noch zwei Runden weiter und dann wars vorbei. Jetzt heißt es warten auf die Zeiten... und.... ZWEITE!!!!!!!! *jubel*
Sind zwar nur vier Damen aber trotzdem Zweite.
Mit so einem Resultat kann es dann schon ab in den ersten Lauf gehen.
Also dann!!!!!
Startaufstellung mit der Klasse 4 vor uns. Das wird sehr verwirrend in der ersten Kurve.
Links von mir steht Madelene, rechts von mir Beate.
Dann gehts los.... 20 Sekunden-Schild.....Gang rein..... 10 Sekunden-Schild......Gaß..... Rote Ampel.....Vollgas.....Grüne Ampel und los gehts......
Aber was ist das.... die fahren fast alle an mir vorbei.... der Start war echt mies.
Und dann die erste Kurve. Viel Staub, viele Bremslichter und plötzlich ein Auto von unten....
Vollbremsung..... Oje wenn jetzt jemand von hinten drauf fährt.... also mit Vollgas links vorbei an dem ganzen Haufen in Berg hoch und.... keine rote Flagge... das Rennen geht weiter und ich bin die Erste der Damenklasse. Aber auch a paar Klasse vier Autos sind da.
Erst mal ein Corrado vor mir, der net so recht vorwärts kommt also vorbei an dem.
Und dann ein blauer Golf hinter mir.... nur wer ist das.... also mal annehmen, dass es Beate ist und alles dafür tun, dass der Golf nicht vorbei kommt.
Naja irgendwann war er dann halt doch vorbei.
Und dann plötzlich noch ein blauer Golf hinter mir. Das muss dann wohl ein Klasse 4 Auto sein. Schließlich war ich bis dahin in der Annahme, dass Beate schon an mir vorbei war. Also gut. Nix riskieren. In der vorletzten Kurve bin ich dann a bissle weit raus gekommen und der Golf war vorbei..... und dann der Schock..... es war Beate..... ich hab bis a halbe Runde vor Schluss geführt und den Platz leichtsinnig weg gegeben.....
was solls... ich hab gezeigt, dass ich sehr gut fahren und mithalten kann mit meinem Golf und ein zweiter Platz ist auch nicht schlecht.
Abgerechnet wird schließlich erst Sonntag Abend.
Dann noch ein bisschen Autopflege, Rennen schauen und am Abend noch ein bisschen ins Zelt.

Sonntag 8.05.2011:

Aufstehen um halb acht, frühstücke, frisch machen und ab in Rennanzug.
Zweiter Lauf um dreiviertel Zehn....
was soll man dazu sagen???? der Start war wieder total mies.... Madelene an mir vorbei und schon war ich Dritte und ich bin einfach nicht mehr an ihr vorbei gekommen.
Mehr gibt es darüber nicht zu berichten. Platz 3 im zweiten Lauf.
Am Nachmittag dann der Dritte Lauf / Finale.
Start war wieder nicht so gut.... aber da es in der ersten Kurve ganz schön eng wurde, war ich ganz schön nah dran an der Madelene.... nur nah dran ist noch lang nicht vorbei und somit wurde es auch hier ein 3. Platz.....
Im  Gesamten gesehen:
mein aller erster Podestplatz.....
Auto noch ganz.....
und an Pfingsten geht es ab nach Pfeffelbach.....
könnte nicht besser laufen
 
   
Werbung  
  "  
Heute waren schon 4 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=